Adventsbasteln 2014

Zum diesjährigen Adventsbasteln schreibt Lea Poppe aus Reddelich:

Auch in diesem Jahr hieß es im Gemeindehaus: „Oh Tannenzweig, oh Tannenzweig, wo stecke ich dich hin?“. Bei Weihnachtsmusik und Keksen konnten Interessierte am ersten Adventswochenende, auf Einladung des Kulturvereins, Gestecke basteln und sich so schon mal auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen.

Nicht nur Kinder hatten Spaß beim Basteln, auch bei dem einen oder anderen Elternteil kribbelte es in den Fingern, hier und da ein wenig mitzudekorieren und sei es nur, um doch noch das eigene Weihnachtsfarbkonzept durchzusetzen. Viele schöne Gestecke sind entstanden und hatten zum Teil eine weite Reise vor sich. Es waren nicht nur Kinder der Gemeinde Reddelich und Brodhagen zum Basteln gekommen, sondern auch aus umliegenden Gemeinden. Im nächsten Jahr soll auch wieder ein Adventsbasteln stattfinden. Der Termin kollidierte dieses Jahr leider etwas mit anderen Veranstaltungen. Im nächsten Jahr haben wir das Weihnachtsbasteln schon am 21. November eingeplant, damit am 1. Advent alles schön dekoriert ist.