Eine wichtige Aufgabe sehen die Akteure des Kulturvereins in der regelmäßigen Organisation von Veranstaltungen in der Gemeinde. Höhepunkte sind dabei zweifellos die jährlichen Dorffeste an den ersten Juliwochenenden. Tradition haben mittlerweile aber auch die Feste für Frauen, die ihren Ehrentag Anfang März nicht zu Hause verbringen möchten. Die jüngsten der Gemeinde freuen sich auf die Überraschungen zum Kindertag genauso wie die Junggebliebenen auf das Erntefest für Reddelich & Brodhagen.
Darbietungen von Künstlern verschiedener Genres in der Bauernscheune haben einen guten Ruf – auch über die Gemeindegrenzen hinaus. Ob exzellentes Kabarett oder volkstümliche Musik, die Organisatoren sind bestrebt ein breites Publikum anzusprechen.

Von den Plänen des Kulturvereins erfahren Sie auf dieser Seite als erstes, wobei die Artikel regelmäßig aktualisiert werden. Es lohnt sich also, von Zeit zu Zeit zu schauen, was es hier neues gibt.

Vergessen sollten wir auch nicht – der Kulturverein ist keine professionelle Event-Agentur. Wenn mal etwas nicht ganz so gut klappt, sehen Sie es den Organisatoren nach, sie machen den Job ehrenamtlich!
Auch die Helfer hinter dem Tresen bewirten Sie in in ihrer Freizeit für ein Dankeschön des Vereins und nehmen den Gästen ein Wort der Anerkennung nicht krumm.

Die Preise für Eintritt und Bewirtung sind so kalkuliert, dass davon die Künstler und die Miete für die Räumlichkeiten bezahlt werden können. Ein Überschuss bei einer Veranstaltung wird das Manko einer anderen ausgleichen. Der Reichtum des Vereins liegt weniger im monetären, als viel mehr im ideellen Bereich.

 

Geplante Veranstaltungen