Indianer in Reddelich

Wir luden am 2. Juni 2013 zum großen Indianerfest ein. Zögerlich kamen die Kinder ab 13:30 Uhr auf den Sportplatz der Gemeinde Reddelich. Einige hatten sich schon präpariert mit Federn, Bemalung oder einem tollen Kostüm.

Wer noch nicht vorbereitet war, konnte sich bei Bianka Radike und Simone Krause noch eine nette Malerei ins Antlitz zaubern lassen. So ausgestattet konnte man sich dann auf den großen Fellen von dem Tipi der Indianer niederlassen, um den Geschichten über das Leben der Indianer zu lauschen oder auch beim Schlagen der Trommeln über den Platz zu tanzen. Es konnte geritten werden auf Pferden des Reiterhofs Tremp. Im Laufe des Nachmittags war der Zuspruch so groß, daß die angebotene Bratwurst frisch vom Grill und auch Kaffee und Kuchen restlos vertilgt wurden.
Wir hoffen, der Nachmittag an der frischen Luft, die reichlich frisch war, hat allen Kindern gut getan.

Suchwörter: , ,