Neujahrsempfang 2015

Über den Neujahrsempfang des Kulturvereins am 10. Januar schreibt Lea Poppe aus Reddelich:

Das neue Jahr hatte kaum begonnen, da ließ es sich der Kulturverein für Reddelich und Brodhagen e.V. nicht nehmen, seine fleißigen Helfer und finanziellen Unterstützer zum Neujahrsempfang in die Bauernscheune einzuladen. Die Eröffnungsrede hielt in diesem Jahr Petra Schindler. Neben einem kurzen Rückblick über Geschehenes, gab es auch einige Einblicke auf Kommendes und Geplantes.

Der Vorstand des Kulturvereins bedankte sich bei den vielen Helfern, ohne die so manche Veranstaltung nicht durchführbar gewesen wäre. Auch in diesem Jahr gab es wieder Ehrungen: So wurde Ulf Lübs, für die Pflege der Internetseite des Kulturvereins geehrt. Auch Ute Gärtner galt besonderer Dank, für die Terminkoordination des Kulturvereins. Gleichfalls wurden Reinhold Griese, Katharina Fourmont-Jenak, Thorsten Flohr und Lea Poppe für die vielseitigen Berichterstattungen in der Dorfzeitung RADUCLE geehrt.

Für musikalische Unterhaltung sorgten an diesem Abend die Goldfingers, eine Gruppe junger Saxofonisten aus der Umgebung. Sie spielten Evergreens und weniger bekannte Stücke und gaben so einen tollen Einblick in die spielbare Bandbreite mit Saxofonen.

Mit der anschließenden Eröffnung des Buffets, welches dieses Jahr von der Landbäckerei Harms zubereitet wurde, enthüllte sich das Geheimnis des Inhaltes der großen abgedeckten Satte, in der sich ein Spanferkel befand.
Abschließend konnten in geselliger Runde alte Kontakte gepflegt und neue geknüpft werden und so fand der Abend einen würdigen Ausklang.

Einige Fotos wurden auf der Veranstaltung auch geschossen: