Reddelicher Advents-Gestecke-Basteltag 2013

Vorweihnachtliche Stimmung herrschte am letzten Novembertag im Gebäude der Reddelicher Feuerwehr. Auch wenn die Fotos eigentlich für sich sprechen, fasst Petra Schindler die Veranstaltung kurz zusammen:

Kinder bastelten am Vormittag für sich und ihre Familie ein Adventsgesteck. Dankbar nahmen sie die anleitenden Tipps und Hinweise von Frau Lübs und mir an und ließen ihre Ideen Wirklichkeit werden. Das Material dazu kam vom Kulturverein, wie auch Getränke und etwas Gebäck.

Am Nachmittag ließen Frauen in geselliger Runde ihrer Kreativität freien Lauf und gaben sich gegenseitig viele schöne Anregungen und Tipps. Gearbeitet haben wir mit verschiedenen Arten von Gehölz, filigranes Flechtwerk und natürlich reichlich Tannengrün. Zu schmückendem Beiwerk wurde vieles aus Wald und Garten, woran man sonst oft achtlos vorbeiläuft

Gefreut haben wir uns, dass Simone Krause und ich die Ausstellungsgestecke an Reddelicher Haustüren reißend losgeworden sind und so die Auslagen des Vereines kompensieren konnten.
Es wurde schon nachgefragt ob es im nächsten Jahr wieder so einen tollen Nachmittag gibt, was bejaht wurde.

Der Verein bedankt sich übrigens bei den Kameraden der Feuerwehr, die ihren Aufenthaltsraum für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat. Im FFZ laufen derzeit Reparatur- und Renovierungsarbeiten wegen eines Wasserschadens.