Seifengießen im Gemeindehaus am 8. Novemmber 2014

Über das, bereits zu einer Tradition gewordene, vorweihnachtliche Seifengießen berichtet die die Veranstalterin, Frau Dr. Silvia Kastell aus Reddelich:

10 Kinder aus Reddelich, Brodhagen und Bad Doberan folgten der Einladung des Kulturvereins Reddelich & Brodhagen e. V. zum Seifengießen. Es hat alle sehr viel Spaß gemacht.

Es ist ein mit Kochen vergleichbares Handwerk. Die Seifenrohmasse aus Pflanzenölen wird erwärmt, bis sie schmilzt. Dann rühren die Kinder schöne Farben in die Seifen. Anschließend riechen Sie an vielen verschieden Düften, die in die noch flüssige Seife eingerührt werden. Da fiel schon so mache Entscheidung schwer, denn wir hatten ca. 14 verschiedene Düfte zur Auswahl. Es standen den Kindern blumige Düfte, weihnachtliche, frische, orientalische und Gewürzdüfte zur Auswahl. Zum Schluss haben die Kinder die Seifen in verschiedene Formen aus Silikon gegossen, die sie dann nach dem Erkalten wieder aus der Form herausgedrückt haben. Fertig waren die wunderschönen Kreationen der Reddelicher Seifengießerei. Schauen Sie selbst: Die kleinen Kunstwerke haben wir auf Fotos festgehalten.