Spieleabend am 29. Dezember 2016

Auch in der letzten Dezemberwoche des vergangenen Jahres trafen sich über zwanzig Einheimische – Generationen übergreifend – zum Spieleabend unseres Kulturvereins. Dieser fand diesmal im Reddelicher Gemeindehaus statt. Wiederum wurde mitunter lautstark Skat gekloppt und  konzentriert Rommé gespielt. Am „Kindertisch“ wurden weitere Karten- und Brettspiele ausprobiert und gefestigt.

Während sich bei den Skatspielern Peter Philipp als Sieger durchsetzen konnte, gewann Silvia Kastell den Rommé-Wettstreit.
Dank einer großzügigen zweckgebundenen Spende konnte unser Spielleiter Görres Grenzdörffer etwas mehr an Preisen einkaufen, so dass am Ende niemand leer ausging … wobei uns alle sicher erneut in erster Linie die Freude am Spiel zum Kommen motivierte!

Neben allen Helfern gilt unser besonderer Dank auch unserem Grillmeister Ralf Schild, der uns  draußen bei Wind und Wetter leckere Bratwürste und Kotletts brutzelte.
Sicher soll es  Ende 2017 eine Fortsetzung der Spieleabende geben – schauen wir doch mal, wo sie dann stattfinden wird.
Der Kulturverein wünscht allen Einwohnern ein Gesundes Neues Jahr.