All entries by this author

Kulturverein für Reddelich und Brodhagen e.V.

Der Kulturverein für Reddelich und Brodhagen e.V. heißt Sie recht herzlich auf seinen Internetseiten willkommen! Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über das Vereinsleben, wie geplante Veranstaltungen, derzeitige und zurückliegende Projekte oder Menschen rund um den Verein. Unter Bilder sind Fotogalerien der meisten Veranstaltungen und Vereinsaktivitäten eingestellt. Diese Sammlung ist mittlerweile auf über 1800 Bilder angewachsen […]



Hans-Peter Hahn in der Bauernscheune am 25. Oktober 2009

Was das wohl wird, ein plattdeutscher Nachmittag in Reddelich? Und es wurde ganz toll. Bei Kaffee und Kuchen unterrichtete der wohl berühmteste mecklenburgische Dorfschullehrer, Köster Klickermann, auf seine ganz eigene Art mit Mutterwitz und Humor, doch manchmal auch mit Strenge und Rohrstock.



Quartett d`amour am 10.10.2009

Schnell muss` gehen – Spaß muss` machen! War nicht nur der Titel des aktuellen Programms, sondern auch das Fazit der Fun-Gesellschaft. Das Quartett konnte diese Welt auch nicht verbessern, es kommt ja nicht mal selbst aus dem Beziehungschungel heraus, deshalb rettete es sich beispielsweise in Schönheitsoperationen oder Spiele-Abende, die leider auch nicht harmonisch endeten. Viele […]



Erntefest am 3.Oktober 2009

Im Herbst ist Erntezeit und schon seit Generationen finden abschließend die Erntefeste statt. Auch wir als Kulturverein wollten die Tradition pflegen. Dank vieler Einwohner von Reddelich und Brodhagen, die uns etwas von ihren Obst- und Gemüseerträgen bereitstellten,  konnten wir in die  zünftig geschmückte Bauernscheune  zum Tanz  einladen. Bei freiem Eintritt, guter Musik und deftigem Eisbeinessen […]



Dorffest 2009

Höhepunkt im kulturellen Leben von Reddelich und Brodhagen ist das alljährliche Dorffest, das jeweils am ersten Juli-Wochenende stattfindet. Auch wenn es im Vorfeld viel zu organisieren  und bedenken gibt, ist es doch immer wieder toll,  dann unsere Dorffeststimmung mitzuerleben.



Zweites Scheunenfest am 16. Mai 2009

In der durch viele fleißige Helfer gemütlich geschmückten Bauernscheune lud DJ Rath zum Tanz ein. Der von der Fleischerei Hackendahl gelieferte Truthahn fand großen Anklang, genauso wie der Auftritt einer Sqaredance-Gruppe. Getanzt wurde bis weit nach Mitternacht.



Buchlesung mit Herrn Prof. Dr. Dreyer am 24. April 2009

Herr Prof. Dr. Dreyer aus Dresden, ein ehemaliger Reddelicher, las aus seiner bisher noch nicht veröffentlichten Autobiographie, in der er seinen Weg vom Postlehrling in Bad Doberan zum Hochschulprofessor der TU Dresden beschreibt.



Liedermacherin „Bea“ zum 8. März 2009

Liedermacherin Bea aus Rostock schaute am Frauentag vorbei, um den Frauen aus Reddelich und Umgebung einen netten Abend zu gestalten.



Kabarett Rohrstock am 28. Februar 2009 in Reddelich

Die Oldie-Version des Kabaretts Rohrstock aus Rostock gastierte erstmals bei uns. Wohl Dank des hohen Bekanntheitsgrades der Akteure war die Scheune schon beizeiten gut gefüllt. Die Darsteller um Herrn Michael Ruschke verstanden es, das Publikum in Ihr Programm mit einzubeziehen und die Stimmung zum Kochen zu bringen. Wir glauben, es gibt  bald mal ein Wiedersehen.



1. Kabarettabend am 17. Januar 2009

Neue Wege muss man gehen – und wir taten es mit einem Abend der ganz anderen Art in der Gemeinde Reddelich. Auslöser waren das Problem der Finanzierung der Jugendarbeit im Dorf, aber auch die Frage: Wir sind ein Kulturverein, was ist denn nun mit der Kultur für Jedermann im Dorf? Wir nutzten zum ersten Mal […]



Weihnachtsbäckerei in der Bäckerei Harms 27.11.2008

Obwohl Bäckermeister Mario Harms um die Weihnachtszeit alle Hände voll zu tun hat, bekamen wir als Verein die Möglichkeit,  Muttis und Omis mit ihren Kindern und Enkelkindern in der Bäckerei leckere Lebkuchen backen zu lassen. Aus dem Teig, den der Bäcker zur Verfügung gestellt hatte, entstanden durch geschickte Hände braune und weiße Pfeffernüsse, Lebkuchenmänner und […]



Scheunenfest am 24.Mai 2008

Das erste Reddelicher Scheunenfest fand im Garten der Familie Wellach an der B105 statt. Umgeben von herrlich blühenden Apfelbäumen hatten die Reddelicher, Brodhäger und Gäste beim Schein der Feuerkörbe die Möglichkeit, Gedanken auszutauschen, das Tanzbein zu schwingen und Leckeres vom Grill der Feuerwehr zu kosten. Die Scheune war festlich geschmückt, das Fassbier schmeckte und so […]