Posts Tagged ‘ RADUCLE ’

Jubiläumsdorffest 2017

Das Dorffest „840 Jahre Reddelich“ ist nun Geschichte. Es wird als eines der Dorffeste in die Chronik eingehen, bei dem alles gepasst hat und eine Rekordbesucherzahl zu verzeichnen ist. Kurz, eine gelungene Präsentation der gesellschaftlichen Leistungsfähigkeit unserer Kommune.



Eine neue RADUCLE

Ab sofort steht die Ausgabe 22 der beliebten Dorfzeitung RADUCLE zum Verkauf beim Bäcker, im Salon von Manuela Staker oder ihrem Lieblingsredakteur. Was Sie für 2,50 EURO lesen können, fasst der langjährige Redakteur Bernd Lahl zusammen:



Die RADUCLE 20 steht zum Kauf

Ab sofort ist die 20. Ausgabe der beliebten Dorfzeitung zu haben. In der Reddelicher Bäckerei Harms, bei den Veranstaltungen des Kulturvereins in der Bauernscheune oder den Redakteuren kann sie gekauft werden. Was sie für 2,50 € erwartet, fasst der Redakteur Bernd Lahl so zusammen:



Eine neue RADUCLE ist da

Die Redakteure der RADUCLE haben auch diesmal keine Mühen gescheut und, getreu dem Motto der Zeitung “gestern-heute-morgen” viel wissenswertes über Reddelich und Brodhagen aufgeschrieben. Für einen Unkostenbeitrag von 2,50 € gibt es eine bunte Mixtur aus Artikeln für alle Altersklassen, garniert mit vielen Fotos. Beziehen können Sie die Zeitung ab sofort in der Reddelicher Bäckerei […]



Eine neue RADUCLE steht zum Verkauf

Wie angekündigt, hat die Redaktion RADUCLE keine Mühen gescheut und kann auf dem Dorffest die 17. Ausgabe der Dorfzeitung präsentieren. Den Inhalt fasst unser Redakteur Bernd Lahl kurz zusammen:



Leserbrief von Valentin Tschepego aus Berlin im Juni 2013

Herr Valentin Tschepego ist im Internet auf den Artikel „Das Haus des Hauptmanns von Messer“ von Reinhold Griese gestoßen, den wir in der Raducle Ausgabe 9 veröffentlicht hatten. Ergänzend zu dem Artikel hat er uns einen neugierig machenden Artikel zugeschickt, den wir an dieser Stelle gerne veröffentlichen. Zu seinen Beweggründen, das Leben und Wirken des […]



Wir nehmen Abschied von Klaus Wilhelm Kretschmann

/>  Die Mitglieder und der Vorstand des Kulturvereins für Reddelich und Brodhagen trauern um Klaus Wilhelm Kretschmann.



Bericht von der Vollversammlung des Kulturvereins im Januar 2013

Die Jahres-Mitglieder-Versammlung des Kulturvereines für Reddelich und Brodhagen e. V. fand am 12 Januar 2013 um 17:00 Uhr in der Reddelicher Bauernscheune statt. Die Zwölf anwesenden Mitglieder hörten sich den Bericht des Vereinsvorsitzenden Andreas Elmer an. Dieser verwies in seinem Rückblick für das vergangene Jahr auf eine Fortführung der Erfolgsbilanz des Vereins. Für die 18 […]



Leserbrief von Hans-Peter Narajek aus Bad Doberan im September 2012

Herr Narajek hatte für die RADUCLE, Ausgabe 15 einen Leserbrief geschrieben und nun wird er zum Wiederholungstäter. Er hat weiter in seinen Erinnerungen gekramt und uns diese stichpunktartig mitgeteilt. Redaktionell bearbeitet wurde die Zuschrift von Berd Lahl.



Leserbrief von Hans-Peter Narajek, Juni 2012

Herr Hans-Peter Narajek aus Bad Doberan lebte 24 Jahre in Reddelich und ist heute ein regelmäßiger und begeisterter Leser unserer Raducle. Einige Erinnerungen an seine Zeit in Reddelich geben wir an dieser Stelle in wesentlichen Punkten wieder:



Leserbrief von Monika Tetzlaff, Januar 2012

Der nachfolgende Leserbrief erreichte die Redaktion der Raducle zur Ausgabe 14. Frau Monika Tetzlaff ist die Enkeltochter von Wilhelm und Frieda Rowoldt, den ehemaligen Eigentümen der jetzigen Villa Wellach in Reddelich. Ihre Eltern Friedrich Wilhelm („Fritz“) und Ilse Wollenberg verließen 1956 zusammen mit ihren Kindern Monika, Erika und Dieter die DDR in die BRD.



Leserbrief von Marieanne Gratopp, Juni 2011

Über Frau Gratopp müssen wir nicht viel schreiben, gibt es doch sicherlich nicht viele Reddelicher, die sie nicht kennen. Ein Lob aus so „berufenem Munde“ wird die Akteure des Kulturvereins besonders freuen.



Leserbrief von Prof. Erich Dreyer, Mai 2011

Zur Ausgabe 12 der Raducle schrieb uns Herr Prof. Erich Dreyer aus Dresden, ein ehemaliger Reddelicher, der noch vielen Lesern, u. a. von seiner Buchlesung 2010 in der Bauernscheune bekannt sein dürfte:



Leserbrief von Herrn Wolfgang Lau aus Hamburg im Juni 2007

Im Juni 2007 erhielten wir eine Leserzuschrift von Herrn Lau aus Hamburg zu Thema: Besuch in Reddelich und Umgebung anläßlich des „G 8 – Gipfels in „Schein-Heiligendamm“ im Juni 2007