Posts Tagged ‘ Kulturelles ’

Reddelicher Apfelfest 2018

Im letzten Jahr hieß die Veranstaltung noch Gartenflohmarkt und wurde sehr gut angenommen. Da stand es für das Team um Dr.Silvia Kastell außer Frage, dies in diesem Jahr zu wiederholen. Die Anbieter mussten auch nicht lange überredet werden. Es hat sich schon herumgesprochen, dass Reddelich ein gut besuchter Standort ist. Natürlich lockte die anwesende Politprominenz […]



Neujahrsempfang 2018 des Kulturvereins mit Ministerin Stefanie Drese

Auf unserem Neujahrsempfang am 17. Februar wurde allen Mitgliedern herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement gedankt. Unser Vereinsvorsitzende Andreas Elmer hatte vorher auf der Jahresversammlung des Vereins den Rechenschaftsbericht über die Aktivitäten und Finanzen verlesen.



We snackten platt am 28. Januar 2018

We snackten platt mit den Elmenhorster Landlüüd in der Reddelicher Bauernscheune am 28.01.2018.



„Hürst du ook so giern Plattdütsch?“

Mal wieder Lust „up Platt“? fragten wir die Reddlicher sowie unsere Gäste aus dem Umland und es kamen ca. 60  Freunde der plattdeutschen Sprache. Angesagt war am 12. November 2017 um 15:00 Uhr ein heiterer Nachmittag bei Kaffee und Kuchen in die Reddelicher Bauernscheune.



Weihnachtsbasteln 2016

Wiedereinmal, wie schon die Jahre zu vor, fand im Gemeindehaus in Reddelich unser Adventsbasteln am 26. November 2016 statt. Lea Poppe und Petra Schindler begleiteten die Damen und Kinder bei der Umsetzung ihrer Gestecke und Sterne.



Wolfgang Rieck am 6. November 2016

Wir sagen Danke an Liedermacher Wolfgang Rieck, der am 6.11.2016 mit seinem Programm „Un sei danzt …“ bei uns in der Bauernscheune zu Gast war.



Neujahrsempfang 2016

Zur Tradition in den neun Jahren des Bestehens des Vereins ist es geworden, nach der Jahreshauptversammlung zu einem Empfang einzuladen. Vom diesjährigen berichten Lea Poppe und Thorsten Flohr in Wort und Bild:



Literarischer Nachmittag

Der Kulturverein für Reddelich und Brodhagen e.V. lud am Sonntag, dem 29. November 2015 zu einer satirischen Lesung in die Reddelicher Bauernscheune ein. Das literarische Programm, gestaltet von Dagmar und Michael Krämling, wurde von einer gemütlichen Kaffeetafel begleitet. Nichts, auf das Krämlings keinen Reim oder Kommentar fanden. „Unter uns Gesagtes …“ sprach  sich schnell rum. […]



Platt im Partyhaus Reddelich

Am 7. Juni bewies der Kulturverein mal wieder, dass er auch anspruchsvollen Veranstaltungen durchaus gewachsen ist. Die 80 Freunde der plattdeutschen Sprache, die sich für einen vergnüglichen Sonntagnachmittag im ausverkauften Reddelicher Partyhaus Hackendahl entschieden hatten, erlebten die Plappermoehl von NDR 1 Radio MV.



25. April 2015 Kabarett mit Clemens-Peter Wachenschwanz

Am 25. April 2015 konnten wir uns erneut am Kabarettisten Clemens-Peter Wachenschwanz in der Bauernscheune erfreuen. Er brillierte mit dem Programm: „Ich hab’s halt gern harmonisch… Oder durch die Blume geflüstert“.



25. Januar 2015 plattdeutscher Nachmittag

Zum 200. Geburtstag von John Brinkmann stellte ein, an der plattdeutschen Sprache interessiertes Trio aus Bad Doberan ein anspruchsvolles Nachmittagsprogramm zusammen. Dieses offerierten sie dem Publikum aus Reddelich und Umgebung im Januar in der Reddelicher Bauernscheune.



Plattdeutscher Frühling in der Bauernscheune Reddelich

Am 26. April ludt der Kulturverein für Reddelich und Brodhagen e. V. die Elmenhorster Landlüüd in die Reddelicher Bauernscheune ein, um die plattdeutschen Frühlingsglocken zu läuten. Mit viel Humor führten die beliebten Plattsnacker ihre Gäste durch die schönste Jahreszeit mit all ihren kleinen und größeren liebenswerten Erlebnissen und Begebenheiten im Umgang mit den Frühlingsgefühlen. Mit  schwungvoller und […]



Dieter Deutsch gastierte in der Bauernscheune

Petra Schindler fasst den musikalischen Nachmittag am 23. Februar 2014 in der Reddelicher Bauernscheune für sie kurz zusammen:



Wolfgang Rieck las Ringelnatz am 25. Januar 2014

Wolfgang Rieck erzählt von einer berührenden Geschichte der Freundschaft von Tula und Maria Reemy mit Joachim Ringelnatz. Die Geschichte beginnt im Jahre 1915 im Zug von Rostock nach Warnemünde mit der zufälligen Begegnung zweier junger Geigerinnen Tula und Maria Reemy mit Hans Bötticher (Joachim Ringelnatz). Einer Begegnung von fünf Monaten während seiner Stationierung als Minen-Maat […]



Jahreshauptversammlung des Kulturvereins 2014

Der Kulturverein Reddelich und Brodhagen e. V. lud am 18. Januar 2014 zur Mitgliederversammlung ein. Der Vorstand gab eine kleine Übersicht zum abgeschlossenen Veranstaltungsjahr 2013 und einen Ausblick in die Veranstaltungsreihe des 1. Halbjahres 2014. Wie alljährlich, wurde die Feststellung der wirtschaftlichen Verhältnisse und die Ordnungsmäßigkeit des Vereins von den Kassenprüfern bestätigt. Im Anschluss erfolgte die Wahl des […]



Über den Spieleabend im Dezember 2013

Es reift allmählich zur Tradition, dass der Kulturverein die Jahre mit einem Spieleabend für jung und – noch jünger ausklingen lässt. Angedacht ist dabei weniger ein gnadenloser Kampf um Siege sondern ein locker – geselliger Abend, bei dem „Smalltalk“ durchaus erwünscht ist.



Musikalischer Adventskaffee in Reddelich

Am 8. Dezember 2013 trafen sich zahlreiche Reddelicher und Bürger der umliegenden Orte zum Adventskaffee in der Bauernscheune. Ein Anlaß, in der dunklen Jahreszeit aus der Tür zu gehen um Freunde und Nachbarn zum Plausch zu treffen. Musikalisch umrahmt wurde  der Nachmittag von Reiner Gutewort. Er bot dem Publikum jede Menge Gelegenheit zum Mitsingen und […]



Eine neue RADUCLE ist da

Die Redakteure der RADUCLE haben auch diesmal keine Mühen gescheut und, getreu dem Motto der Zeitung “gestern-heute-morgen” viel wissenswertes über Reddelich und Brodhagen aufgeschrieben. Für einen Unkostenbeitrag von 2,50 € gibt es eine bunte Mixtur aus Artikeln für alle Altersklassen, garniert mit vielen Fotos. Beziehen können Sie die Zeitung ab sofort in der Reddelicher Bäckerei […]



Auf den Spuren von Sherley Holms und Dr. Watson am 16. November 2013

Von einem Theaterabend der besonderen Art berichtet Petra Schindler vom Reddelicher Kulturverein:



Am 27. Oktober 2013 wuer in de Buernschün wedder Platt snackt!

Petra Schindler aus Reddelich berichtet, in Wort und Bild, von einem gelungenen Abend in der Reddelicher Bauernscheune:



Clemens Wachenschwanz begeisterte am 20. September in der Reddelicher Bauernscheune

Wer sich am 20. September 2013 über die vielen Autos vor der Bauernscheune wunderte – diesmal lud der Kulturverein an einem Freitag zum Kabarett ein. Künstler und Gäste wurden von Petra Schindler vom Kulturverein begrüßt. Sie schrieb zu der Veranstaltung:



Bilder vom Dorffest 2013

Das Dorffest 2013 der Gemeinde Reddelich & Brodhagen ist nun Geschichte. Dafür, dass dieser schöne, sommerlich warme und vor allem mal wieder trockene Samstag nicht in Vergessenheit gerät, haben viele Hobby-Fotografen gesorgt. Dabei steht das Wort „Hobby“ keinesfalls als Entschuldigung für Einschränkungen bei der Qualität der Fotos – diese muss sich wirklich nicht verstecken. Ob […]



Ivo Zöllner sang Otto Reutter in Reddelich

Ivo Zöllner – Musiktheater- und Konzertdramaturg am “Theater für Niedersachsen” in Hildesheim war am 20. April 2013 um 19:30 Uhr zu Gast bei uns in der Reddelicher Bauernscheune. Seit nunmehr 30 Jahren singt Ivo Zöllner Couplets von Otto Reutter und tritt seit 2006 öffentlich damit auf.



Frauentagsparty am 16. März 2013

Es kam anders als geplant, aufgrund einer Erkrankung des Akteurs musste das Programm in der Bauernscheune Reddelich am 16. März 2013 geändert werden. So wurde aus der Pantomime-Darbietung eine Lesung mit der Schrifstellerin Ditte Clemens. Sollte es enttäuschte Gäste gegeben haben, so bitten wir um Nachsicht. Die humorvollen Geschichten eines wundersamen Lebens – vorgetragen von […]



Bilder zum plattdeutschen Nachmittag am 23. Februar 2013 in der Reddelicher Bauernscheune

Wie mir zu Ohren gekommen ist und sich an den Fotos unschwer erkennen lässt, bot der letzte Februar-Samstag in diesem Jahr den Besuchern der Reddelicher Bauernscheune einen schönen und entspannten Nachmittag. Die bereits über eine Woche ausverkaufte Veranstaltung war für Freunde des plattdeutschen Humors mit den „Elmenhorstern Landlüd“ ein kulturell anspruchsvolles Programm.